Die mobile Fahrradwerkstatt kommt

Die „mobile Fahrradwerkstatt für Geflüchtete“ kommt  wieder

am Mittwoch, 27.03.2019, von 16 – 18 Uhr

zu den Bewohnern in die Hebbelstraße.

bildschirmfoto-2016-04-01-um-20-15-24

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind.

Die mobile Fahrradwerkstatt kommt alle 14 Tage von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Bitte bei Sabine (sabine.baasch@netzwerklist.de)  melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultur und Bildung

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Die mobile Fahrradwerkstatt startet nach der Winterpause wieder

Die „mobile Fahrradwerkstatt für Geflüchtete“ kommt zum ersten Mal nach der Winterpause wieder

am Mittwoch, 13.03.2019, von 16 – 18 Uhr

zu den Bewohnern in die Hebbelstraße.

bildschirmfoto-2016-04-01-um-20-15-24

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind.

Die mobile Fahrradwerkstatt kommt alle 14 Tage von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Bitte bei Sabine (sabine.baasch@netzwerklist.de)  melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultur und Bildung

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Aikido für Erwachsene und Studierende

Rechte am Bild: Kyushindo e. V.
Schnupperkurs Aikido für Erwachsene und Studierende
 
Anfängerkurs in Hannover jeden Dienstag im Februar 2019 (5. – 26.02.2019)
Für alle ab dem 17. Lebensjahr von 19 – 21.30 Uhr.
Aikido, wie wir es trainieren, ist Bewegung für deinen Körper und deinen Geist. Ruhe zu finden und sich selbst behaupten zu können, auch in schwierigen Situationen. Spass haben und gleichzeitig mit Respekt diese Kampfkunst zu praktizieren, ist uns wichtig. 
Durch das Erlernen von unterschiedlichsten Bewegungen, Techniken, Formen, zuerst große und später immer kleinere, kann man sich selbst und seine Trainingspartner besser kennen lernen. 
Es gibt im Aikido keinen Wettkampf, kein Gegeneinander. Es ist die Idee von einem Miteinander, was diese Kampfkunst besonders macht. 


Der Schnupperkurs für Anfängerinnen und Anfänger ermöglicht in einer entspannten Atmosphäre einen Einblick in das Aikido-Training mit seinen besonderen Bewegungen und Übungsformen. Die Teilnahme an dem Dienstags-Kurs ist ohne jede Vorkenntnisse möglich und bietet einen guten Einstieg in das regelmäßige Training.

Aikido Verein Kyushindo Hannover e.V.
in der Ricarda-Huch-Schule 
Bonifatiusplatz 15
30161 Hannover/List


www.aikido-schnupperkurs.de
Anmeldung: info@kyushindo.de

Alle sind willkommen – wir trainieren zusammen.
 
Liebe Grüße
Christel P.

 



Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Aikido für Kinder

Rechte am Bild: Kyushindo e. V.
AikiKids

Anfängerkurs in Hannover jeden Dienstag im Februar 2019 (5. – 26.02.2019)
Für Schulkinder ab der 1. Klasse von 18 – 19 Uhr.
Aikido ist eine japanische Kampfkunst die für Beweglichkeit, Konzentration, Selbstbehauptung und viel Spaß steht.
Die Kids lernen Rollen, Kontakt und Aufmerksamkeit in Verbindung mit einer friedlichen Kampfkunst ohne Wettkampf.

Beim Aikido Verein Kyushindo Hannover e.V.
in der Ricarda-Huch-Schule 
Bonifatiusplatz 15
30161 Hannover/List

www.aikido-schnupperkurs.de
Anmeldung: info@kyushindo.de

Flüchtlings-Kids sind sehr willkommen!

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

MiMi-Gewaltprävention mit Migrantinnen für Migrantinnen

Dieses Fachkräftetraining zum Ausbau interkultureller Kompetenz richtet sich an MitarbeiterInnen aus Institutionen des Gewaltschutzsystems und fachlichen Arbeitsbereichen

Folgende Inhalte werden vermittelt:
– Einführung in verschiedene Konzepte interkultureller Kompetenz
– Mögliche psychische, physische, soziale Auswirkungen von Migration/Flucht
– Kulturdimensionen zur Analyse von kulturell unterschiedlich geprägten Verhalten
im Kontext Gesundheit
– Gesprächsführung und Konfliktlösung

Wann:  Freitag, 25.1.2019, 10 bis 17.30 Uhr

Wo:       LEB in Niedersachsen e. V.
Bildungszentrum Hannover
Plathnerstraße 3 A
30175 Hannover

Anmeldungen bitte per Post oder Mail mit dem Anmeldeformular
MiMi – Gewaltprävention an:

Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.
Königstraße 6 · 30175 Hannover
E-Mail: dryzhova@ethnomed.com

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein, Weiterbildung | Kommentar hinterlassen

Und noch mehr Ferien…

Auf der Seite des Jugend-Ferien-Service und direkt vor Ort findet Ihr weitere tolle Ferien-Angebote

Jugend-Ferien-Service

Gruppenfoto mit kindern auf einer Spielpyramide© LHH
Ihmeplatz 5 – Eingang Spinnereistraße 3
30449Hannover

E-Mail: jugendferienservice@hannover-stadt.de

Tel.: +49 511 168-47070 Fax: +49 511 168-44865

Öffnungszeiten

Mo: 9 bis 15 Uhr
Di: 9 bis 15 Uhr
Mi: 9 bis 15 Uhr
Do: 9 bis 15 Uhr
Fr: 9 bis 13 Uhr
oder nach Vereinbarung

Jugend-Ferien-Service

Liebe Grüße von

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Und wohin möchtest Du in den Ferien 2019?

Die Ferienbörse Hannover hat auch in diesem Jahr wieder viele Gute Tipps für Ferienaktionen in Hannover und anderswo.
Auf diesen Seiten findet Ihr alle Informationen rund um erlebnisreiche Ferien- und Freizeitmaßnahmen. Zahlreiche Anbieter aus der Stadt und der Region Hannover zeigen Euch was in den Ferien möglich ist. Ob im Erlebnisurlaub mit Klettern und Kanufahren, in Bildungsmaßnahmen zur Jugendleitercard, zum Faulenzen, Reiten oder in der Sonne liegen, ganz in der Nähe oder in der weiten Welt. Über 60 Veranstalter der Kinder- und Jugendarbeit und viele Teamerinnen und Teamer freuen sich auf Euch.

Schon jetzt an die Ferien 2019 denken, denn viele Angebote sind schnell ausgebucht. Über die Links könnt Ihr direkt auf die Seiten der Anbieter wechseln und weitere Informationen abrufen oder Euch direkt anmelden.

Und bei Fragen zur Bedienung einfach 0511 168 47070 anrufen.

 

Ferienbörse Hannover

Einen guten Rutsch und liebe Grüße von

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsfeier 22.12.2018 ab 15:30 Uhr

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier mit den Bewohnern der Hebbelstraße findet am Samstag, 22.12.2018 ab 15:30 Uhr im Nachbarschaftstreff List in der Gottfried-Keller-Straße statt. Dieses ist eine gemeinsame Feier der Ehrenamtlichen mit den Familien.

Mit Singen, Essen, Plaudern und einer Bescherung für die Familien wollen wir gemeinsam einen schönen, weihnachtlichen Nachmittag verbringen.

Wir freuen uns über die Teilnahme vieler Ehrenamtlicher aus den Teams. Wer kommen möchte, melde sich bitte bei Ute (janus.u@t-online.de) zwecks Planung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Leitfaden zur Anerkennung von ausländischen Qualifikationen und Abschlüssen

Orientierungsleitfaden_Anerkennung ausländischer Schul-,Hochschul- und Berufsabschlüsse in Niedersachsen

Für Zuwanderinnen und Zuwanderer bedeutet der Wunsch auf ein chancengerechtes Leben in Niedersachsen insbesondere die Möglichkeit, ihre mitgebrachten schulischen und beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen
einbringen zu können. Die niedersächsischen Regelungen zur Anerkennung
von Abschlüssen spiegeln diesen Wunsch wider, denn er entspricht dem
Anliegen der Landesregierung, die gleichberechtigte Teilhabe herzustellen.
Die rechtlichen Voraussetzungen zur Anerkennung sowie die Beratungs- und
Unterstützungsangebote haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt.
So bildet die nunmehr 6. Auflage des Orientierungsleitfadens u.a. die Novellierung des Niedersächsischen Berufsqualifikations-feststellungsgesetzes (NBQFG) ab.
Der Orientierungsleitfaden möchte allen an Fragen der Anerkennung ausländischer
Qualifikationen Interessierten ein informatives Nachschlagewerk sein.
(Aus dem Vorwort von Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales,
Gesundheit und Gleichstellung)

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Beratung und Beruf | Kommentar hinterlassen

„Erfolgreich integriert!?“ Theater und Diskussion

Das Haus kirchlicher Dienste in Hannover lädt ein zu der Veranstaltung „Erfolgreich integriert!?“

Wann:  Di. 20.11.2018 um 17.30 Uhr (-20.30 Uhr)

Wo:       Haus kirchlicher Dienste in Hannover
Archivstraße 3.

Der Abend beginnt mit einem kleinen Theaterstück zum Thema „Herzen öffnen – Heimat finden“. Dabei erzählen 11 Personen aus unterschiedlichen Ländern (Syrien, Palästina, Irak, Indien, Deutschland, Türkei) ihre eigene authentische Geschichte des Gehens und Ankommens. Diese Geschichten sind eingebaut in eine Rahmenhandlung, die dem „Kleinen Prinzen“ nachempfunden ist.

Im Anschluss daran wollen wir dann beispielhaft hören, wie sich Zugewanderte erfolgreich in die hiesige Gesellschaft „integriert“ haben, trotz vieler Schwierigkeiten und der Gewissheit, nicht von allen willkommen geheißen zu werden. Wir wollen miteinander diskutieren, ob Ihre Erfahrungen uns heute dabei helfen können, die wiederkehrenden Fragen von Anerkennung, Integration und demokratischer Teilhabe neu zu stellen und zu beantworten: Wie wollen wir unser künftiges Zusammenleben gemeinsam gestalten?

Das Theaterensemble ist übrigens gern bereit, das Bühnenwerk auch anderer Stelle aufzuführen und freut sich auf entsprechende Einladungen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am kommenden Dienstag!

Mit besten Grüßen

Lars-Torsten Nolte

Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Arbeitsfeld Migration und Integration

Fon: 0511-1241-689

www.kirchliche-dienste.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen