WE EXPLAIN FOR EVERYONE

Die Impfkampagne des Flüchtlingsrates – Videos in 16 Sprachen

Die Impfkampagne ist online!

Gemeinsam mit der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe und dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. hat die Lotto-Sport-Stiftung eine Impfkampagne gegen das Corona-Virus in 16 Sprachen realisiert. In kurzen Videos klären Ärzt:innen in ihrer Muttersprache einfach und niedrigschwellig über das Impfen und die Nebenwirkungen etc. auf. Neben den Videos gibt es zusätzlich einen Katalog aus 39 Fragen, der weitere Informationen vermittelt; und das wieder in den jeweiligen Sprachen.

Die Videos und der Katalog sind unter folgendem Link zu finden:

https://nds-fluerat.org/covid

Der Flüchtlingsrat und die Lotto-Sport-Stiftung bitten darum, diess Informationen und den Link zu teilen, damit diese bei denen ankommen, die es angeht.

Eine tolle Initiative, um alle mitzunehmen. Wir sind erst sicher, wenn wir ALLE sicher sind, nicht wahr?

Einen schönen Sommer und bleibt gesund!

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Osteraktion in der Hebbelstraße

Wir haben Ostern für die 18 Familien in der Hebbelstraße und die 7 bereits ausgezogenen Familien Osterkörbchen mit Süßigkeiten und für die rund 50 Kinder und Jugendlichen individuelle Geschenke und eine kleine Basteltüte verteilt, selbstverständlich coronakonform mit dem nötigen Abstand. Die Freude bei allen Beschenkten für diese Überraschung war groß!

Danke an alle Osterhäsinnen und Osterhasen für die Spenden und die Mithilfe! Uns allen ist es wichtig zu zeigen, dass wir trotz Corona-Lockdowns und Kontaktsperren aneinander denken.

Hoffentlich können wir uns bald wieder treffen und unsere gewohnten Aktivitäten wie Fahrradwerkstatt, Schwimmtreffen, Handballtraining, Deutschkurse, Sprachcafé, Hausaufgabenhilfe und und und …. wieder aufnehmen. Bis dahin bleiben wir online und per Whatsapp miteinander in Kontakt. 

LG Ute

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Mädchenprojekt Netzwerk List – Rückblick und Ausblick

Mädchenprojekt 2020 und 2021 – Rückblick und Ausblick

Trotz Coronapause und Wintereinbruch bleiben wir optimistisch und planen die nächsten Aktivitäten für unsere Mädels. Die älteren Mädchen aus und in der Hebbelstraße sind mittlerweile zwischen 11 und 13 Jahren alt. Die meisten trainieren und spielen seit drei Jahren in der Handballabteilung des SC Germania List. Dorthin werden sie von uns begleitet und zusammen mit den engagierten Trainerinnen betreut.

In den letzten Jahren haben wir zusammen zahlreiche Ausflüge, Freizeitaktivitäten und Feriengruppenreisen gemacht und sind zu einem guten Team zusammengewachsen, wobei mittlerweile die kleinen Schwestern im Alter zwischen 5 und 8 Jahren auch schon dabei sind.

Im Jahr 2020 hatten wir uns vorgenommen, dass die Mädchen  unbedingt schwimmen lernen müssen. Das war unter Coronabedingungen  gar nicht so einfach, letztlich aber sehr erfolgreich:  Hier  das Projekt  in Zahlen:

  • insgesamt 13 Mädchen haben teilgenommen
  • im Alter von 4 bis 12 Jahren
  • 8 Frauen haben das Projekt ehrenamtlich unterstützt
  • ca. 30 Besuche im Schwimmbad haben stattgefunden
  • 7 Organisationen bzw. EinzelspenderInnen haben Beträge geleistet
  • 3 Ferien-Fahrten wurden durchgeführt
  • 5 Seepferdchen-Schwimmabzeichen wurden abgelegt
  • 7 Bronze-Abzeichen wurden geschafft
  • 1 Silber-Abzeichen konnte auch noch gemacht werden
  • 5 Mini-Mädels haben keine Angst mehr vor dem Wasser und würden am liebsten jeden Tag schwimmen gehen

Bekanntermaßen sind die Schwimmbäder schon lange wieder geschlossen und wir mussten unser Projekt erstmal beenden. Wir sind aber sehr stolz und glücklich, dass wir – unter den erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie – mit großer ehrenamtlicher Power und der finanziellen Unterstützung der niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, dem Unterstützerkreis für Flüchtlingsunterkünfte und einigen privaten Spenden so viel erreichen konnten und bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten!

Sobald die Lage es wieder erlaubt und die Schwimmbäder öffnen, werden wir wieder regelmäßig zum Schwimmen gehen, damit auch die Minis das Seepferdchen schaffen.

Der große Höhepunkt in den Sommerferien soll aber die diesjährige Fahrt an die Nordsee werden. Ein sehr schönes Gruppenferienhaus in Dangast ist schon gebucht, nur 50 Meter vom Strand entfernt. Da können wir die Schwimmfähigkeiten weiter ausprobieren und verbessern, aber das Hallenspaßbad ist auch nicht viel weiter entfernt.

Nach den coronabedingten Schließungen geht es aber vor allem um Spaß und Erholung. Picknick am Strand, Wattwanderung, im Strandkorb relaxen, gemeinsam kochen, Schiffsausflug, Fotoshooting, Grillabend, kreative Strandkunst und … und …  die Woche wird spannend!

Wer möchte uns noch helfen? Wir suchen weitere Betreuerinnen und gerne auch versierte Köchinnen! Ihr braucht nur gute Laune und freie Zeit vom 09.08.2021 bis zum 16.08.2021.

Bitte bei Ute und Margit melden.

ute.janus@netzwerklist.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

← Die mobile Fahrradwerkstatt kommt am Mittwoch

Die „mobile Fahrradwerkstatt für Geflüchtete“ kommt wieder

am Mittwoch, 21.10.2020, von 16:00 – 17:30 Uhr

zu den Bewohnern in die Hebbelstraße.

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind. Bitte bringt Eure Masken mit.

Bitte bei Sabine (sabine.baasch@netzwerklist.de) melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultur und Bildung

Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Bernd

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Familien, Frauen & Kinder, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Die mobile Fahrradwerkstatt kommt am Mittwoch

Die „mobile Fahrradwerkstatt für Geflüchtete“ kommt wieder

am Mittwoch, 07.10.2020, von 16:00 – 17:30 Uhr

zu den Bewohnern in die Hebbelstraße.

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind. Bitte bringt Eure Masken mit.

Bitte bei Sabine (sabine.baasch@netzwerklist.de) melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultur und Bildung

Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Bernd

Veröffentlicht unter Allgemein, Über uns, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Die mobile Fahrradwerkstatt kommt am Mittwoch

Die „mobile Fahrradwerkstatt für Geflüchtete“ kommt wieder

am Mittwoch, 23.09.2020, von 16:00 – 17:30 Uhr

zu den Bewohnern in die Hebbelstraße.

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind. Bitte bringt Eure Masken mit.

Bitte bei Sabine (sabine.baasch@netzwerklist.de) melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultur und Bildung

Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Bernd

Veröffentlicht unter Team Deutschunterricht, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

Endlich, die mobile Fahrradwerkstatt kommt am Mittwoch

Die „mobile Fahrradwerkstatt für Geflüchtete“ kommt  wieder

am Mittwoch, 12.08.2020, von 16 – 18 Uhr

zu den Bewohnern in die Hebbelstraße.

bildschirmfoto-2016-04-01-um-20-15-24

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind. Bitte bringt Eure Masken mit.

Die mobile Fahrradwerkstatt kommt voraussichtlich nach den Sommerferien wieder alle 14 Tage von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Bitte bei Sabine (sabine.baasch@netzwerklist.de)  melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultur und Bildung

Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

Bernd

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Aktuelle Verhaltensregeln im Rahmen der COVID-19-Pandemie

Die aktuellen Verhaltensregeln

Seit dem 22. Juni 2020 gelten in Niedersachsen neue Verhaltensregeln im Zuge der COVID-19-Pandemie. Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung hat auch diese Regeln
hier für Sie noch einmal zusammengestellt und sie zwecks schnellerer Verbreitung in
folgende Sprachen übersetzt:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Türkisch
  • Russisch
  • Polnisch
  • Griechisch
  • Spanisch
  • Arabisch
  • Farsi

Hier der Link zu allen Sprachen: Verhaltensregeln-10-sprachen

Bei Bedarf bitte weiter verteilen.

Viele Grüße

Bernd

Hier die Verhaltensregeln in Deutsch:

Ergänzende Verhaltensregeln im Rahmen der COVID-19-Pandemie (gültig ab 22. Juni 2020)

Ergänzend zu den von uns am 9. und 20. April, 11. Mai sowie 8. Juni 2020 veröffentlichten Verhaltensregeln gelten ab 22. Juni folgenden Corona-Regelungen:

Lockerung der allg. Kontakt-Beschränkungen („10 Personen-Regel“)

– Bisher waren die Kontakte auf Menschen aus maximal zwei Haushalten beschränkt.
– Künftig ist der Aufenthalt in der Öffentlichkeit in Gruppen von bis zu 10 Personen erlaubt (unabhängig von der Anzahl der Haushalte).
– Es sind Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen zulässig, wenn diese entweder aus Angehörigen bestehen oder aus maximal 2 Hausständen stammen.
– Auch in der Gastronomie können nun bis zu 10 Personen (aus verschiedenen) Haushalten zusammensitzen

Zuschauer beim Amateur-Sport im Freien erlaubt

– Sportvereine in Niedersachsen könnten vom 22. Juni an wieder Zuschauer empfangen, sofern sie einen Mindestabstand von eineinhalb Metern zu Menschen aus einem anderen Haushalt einhalten.
– Kommen mehr als 50 Zuschauer (bis max. 250 Zuschauer), müssen die Besucher Sitzplätze einnehmen. Die Veranstalter müssen außerdem die Kontaktdaten der Zuschauer erfassen, um mögliche Infektionsketten später nachvollziehen zu können.
– Die Änderungen für Zuschauer gelten für den Amateursport. Für die Fußball-Bundesliga und andere Profiligen gelten weiterhin die dafür erstellten Hygienekonzepte, die beispielsweise bei Bundesligaspielen kein Stadionpublikum erlauben.
– Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen sollen bis Ende Oktober verboten bleiben.

Theater, Kinos und Konzerte können wieder öffnen

– Die niedersächsischen Theater und Kinos können vom 22. Juni an erstmals seit Beginn der Corona-Krise den Betrieb wieder aufnehmen.
– Auch der Besuch kultureller Veranstaltungen (z.B. Konzerte) ist zulässig, wenn ein Mindestabstand von eineinhalb Metern gewahrt werde und sonstige Hygiene-Konzepte eingehalten werden.
– In geschlossenen Räumen hat der Veranstalter zudem sicherzustellen, dass die Besucher eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Kita-Öffnung für alle Kinder

– Gute Nachrichten für die Eltern in Niedersachsen: Ab dem 22. Juni öffnen die Kitas wieder für alle Kinder.

Grillen und Picknicken wieder erlaubt

– Niedersachsen hebt das wegen der Corona-Pandemie erlassene Grillverbot im öffentlichen Raum auf.
– Von Montag an ist Picknicken und Grillen in Parks wieder erlaubt unter Beachtung der neuen Kontaktbeschränkungen.

Weitere Lockerungen

Wieder erlaubt sind auch wieder u.a. folgenden Dinge:

– Sitzungen und Zusammenkünfte von Vereinen (unter Einhaltung entsprechender Auflagen und Hygienekonzepte)
– Jugend- und Gruppenreisen bis 16 Personen
– Schulfeiern (Anschluss, Einschulung etc.) unter Auflagen
– Tagespflege (unter Auflagen)
– Blasorchester und Chöre unter freiem Himmel
– Hotels und sonstige Beherbergungsstätten sind wieder zu 100% belegbar (unter Auflagen)
– Saunen können wieder öffnen

Bestehende Verbote

Weiterhin geschlossen für den Publikumsverkehr und Besuche bleiben:
– Clubs, Diskotheken und ähnliche Einrichtungen sowie Einrichtungen, in denen ShishaPfeifen zum Konsum angeboten werden
– Messen, Spezialmärkte und ähnliche Veranstaltungen, jeweils sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden, ausgenommen Spezialmärkte mit Eintrittsentgelt oder mit gemeinnütziger Bestimmung unter freiem Himmel
– Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen sowie die Straßenprostitution.
– Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen sollen bis Ende Oktober verboten bleiben.

Veröffentlicht unter Allgemein, Machen Sie mit, Team Beratung und Beruf, Team Deutschunterricht, Team Einzelbegleitung, Team Familien, Frauen & Kinder, Team Freizeit, Kultur und Bildung, Team Willkommen, Weiterbildung | Kommentar hinterlassen

Treffen der Ehrenamtlichen im Flüchtlings-Netzwerk List

Liebe ehrenamtliche Helferinnen und Helfer,

mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen wird es wieder möglich, ein Treffen aller Ehrenamtlichen zu organisieren.

Irina Schamne, die neue Sozialarbeitern der Unterkunft, wird ebenfalls dabei sein.

Es findet am Montag, 29. Juni von 16 – 18 Uhr im großen Saal des Lister Turms
statt. Hier haben wir einen sehr großen Raum, in dem wir einzeln an Tischen sitzend
den gebotenen Abstand halten können. Bitte bringt auch euren Mund-Nasen-Schutz
mit, den wir im Lister Turm brauchen.

Das Treffen soll dazu dienen, Irina Schamne und uns gegenseitig besser kennenzulernen.
Auch sollten wir uns darüber austauschen, was jede/-r macht und wie wir unsere Unterstützungsarbeit für die Familien in der Hebbelstrasse 57 unter den veränderten Bedingungen weiter leisten können.

Bitte meldet euch per Mail bei Heiner <H.Nussbaum@t-online.de>.
Der Lister Turm braucht die Teilnehmerzahl.

Mit freundlichen Grüßen

Ute und Heiner

Veröffentlicht unter Allgemein, Machen Sie mit, Team Beratung und Beruf, Team Deutschunterricht, Team Einzelbegleitung, Team Familien, Frauen & Kinder, Team Freizeit, Kultur und Bildung, Team Willkommen, Weiterbildung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Verhaltensregeln im Rahmen der COVID-19-Pandemie

Ergänzend zu den von der Lotto-Sport-Stiftung am 09. und 20. April sowie 11. Mai 2020 versendeten Verhaltensregeln im Rahmen der COVID-19-Pandemie hat die Lotto-Sport-Stiftung auch die seit dem 08. Juni 2020 geltenden neuen Regelungen übersetzen lassen und stellt es zur schnelleren Verbreitung zur Verfügung.

Es gibt in folgenden Sprachen Übersetzungen:
Englisch
Französisch
Türkisch
Russisch
Polnisch
Griechisch
Spanisch
Arabisch
Farsi

Hier der Link zu allen Sprachen: https://netzwerklist.files.wordpress.com/2020/06/verhaltensregeln-10-sprachen.pdf

Bei Bedarf bitte weiter verteilen.

Viele Grüße

Bernd

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Beratung und Beruf, Team Deutschunterricht, Team Einzelbegleitung, Team Familien, Frauen & Kinder, Team Freizeit, Kultur und Bildung, Team Willkommen, Weiterbildung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen