Ein Bewohner braucht Unterstützung beim Deutschlernen in Linden

Von Frau Nouria Ali-Tani bekamen wir folgenden Aufruf:

Hallo liebe Engagierte,

Einer unserer Bewohner (42 Jahre alt, aus Syrien stammend) aus unserer Unterkunft in Linden wünscht sich sehnlichst etwas Unterstützung beim Deutschlernen vor allem bei der Sprachpraxis. Er besucht derzeit einen A2 Kurs und ist sehr fleißig und will sich stets verbessern. Er hat jedoch etwas Panik vor der anstehenden Prüfung in ca. einem Monat und würde sich sehr über ehrenamtliche Unterstützung, ca. 1 x die Woche freuen.

Könnte jemand von Ihnen es sich vorstellen, mit Herrn K. regelmäßig vor allem das Sprechen zu üben?

Ich freue mich, von Ihnen zu hören, und sende herzliche Grüße!

Nouria Ali-Tani
Ehrenamtskoordinatorin Flüchtlingshilfe

DRK-Soziale Dienste in der Region Hannover gem. GmbH

Flüchtlingswohnheim Siloah
Roesebeckstr. 15
30449 Hannover
Telefon: 0511 3671-5134

Telefax: 0511 3671-5131
E-Mail: reissland@drk-hannover.de
www.drk-hannover.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wir suchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s