Weiterbildung Sprachkurs für Geflüchtete

Über den Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte e.V. erreichte uns folgendes Deutschangebot:

Liebe Heimleitungen, liebe Ehrenamtliche,

Bei  der HAW Ausbildungszentrum für Handel und Wirtschaft GmbH beginnt ein  kostenloser Deutschkurs am Abend für geflüchtete Praktikanten und Azubis.

Interessierte können am 20. März um 17:45 Uhr ohne Voranmeldung zur Sprachstandsfeststellung und Anmeldung kommen.

In der KW 13 und 14 ist Blockunterricht vorgesehen, für den die Teilnehmer von ihrem Arbeitgeber freigestellt werden müssten. Ab der KW 15 findet der Kurs jeweils dienstags und donnerstags von 17:00 bis 21:00 Uhr statt.

Die Einstufung und der Kurs finden bei HAW in der Fliegerstraße 1, 30179 Hannover  in der 4. Etage statt.

Weitere Infos: https://www.haw-weiterbildung.de/standorte/standort-hannover/

Weitere Weiterbildungsangebote erhalten Sie hier.

 

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Weiterbildung | Kommentar hinterlassen

Kostenlose Sprachkursangebote nach Ostern: A1, A2 und B2

Die Caritas Jugend und die Katholische Erwachsenenbildung bieten wieder neue Sprachkurse an. Wenn Ihr also Geflüchtete kennt, die für diese Sprachkurse infrage kommen, hier die Angebote:

Sprachkurs A1: Dauer: ca. 4,5 Monate, 300 Stunden (Mo. bis Fr. 13:00 – 16:15 Uhr)

mehr Infos Flyer A1 Sprachkurs 2018-04

Sprachkurs A2: Dauer: ca. 4,5 Monate, 300 Stunden (Mo bis Fr. 13:00 – 16.15 Uhr)

mehr Infos Flyer A2 Sprachkurs 2018 – 04

Sprachkurs B1: Dauer: ca. 4,5 Monate, 300 Stunden (Mo. bis Fr. 09:15 – 12:30 Uhr)

mehr Infos Flyer B1-Sprachkurs 2018 – 04

Das besondere an diesen Sprachkursen sind insbesondere die Uhrzeiten.

Weitere Weiterbildungsangebote erhalten Sie hier.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

21.03.2018 | 18.30 Uhr | Film Warenannahme Faust

Kinotag auch für Geflüchtete, insbesondere für Frauen

Filmabend mit Diskussion „Loud and clear!“

Wo: Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Wann: 21.03.2018 um 18:30 Uhr

Ein Film von Daniellis Hernandez Calderon, D 2016, 58min, (Original m. engl. UT) mit anschließender Diskussion mit Women in Exile e.V. in Englisch, Deutsch, Farsi und Arabisch.

Im Jahr 2014 besuchte die Gruppe „Women in Exile“, eine Initiative von geflüchteten Frauen*, sieben Wochen lang Frauen* in Flüchtlingsunterkünften von Nürnberg bis Berlin. Während der Fahrt entschließen sich immer mehr Frauen* spontan die Floßtour zu begleiten, die Gruppe wächst und die Stimmen der Frauen* wird lauter. Lachen, Musik, Tanz, Freundschaft und Solidarität rücken nun an die Stelle von Angst, Apathie und Resignation.

Der Film „Loud and clear!“ macht Mut nicht aufzugeben, und gemeinsam für die Rechte von Frauen* einzustehen. Mit Vertreterinnen der Gruppe Women in Exile e.V. wollen wir im Anschluss über ihre Arbeit und die Situation von geflüchteten Frauen* diskutieren. Mit welchen besonderen Problemen sind geflüchtete Frauen* in Deutschland konfrontiert? Was können wir gemeinsam für bessere Lebensbedingungen tun?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des hannoverschen Frauenbündnis zum Internationalen Frauentag statt.

Eine Veranstaltung des Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. – IQ Projekt „Fokus Flucht“
in Kooperation mit: Solinet Hannover und Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung.

Weitere Infos: Flyer_21_03_DE

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kultir und Bildung

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung | Kommentar hinterlassen

„Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, aber…“ Fakten und Argumente gegen rechte Parolen

Flüchtlinge in unseren Gemeinden begleiten

Engagierte Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit mössen sich immer wieder rechtfertigen. Dies passiert sogear im persönlichen Umfeld. Oft fällt es schwer, darauf spontan zu reagieren, ohne in Streit zu geraten. Wir wollen uns mit Argumentationsstrategien auseinandersetzen und erarbeiten, wie mit dieser Kritik und auch mit rechten Parolen besser umgegangen werden kann.

Referent: Maik Bischoff, Friedenspädagoge, Antikriegshaus Sievershausen

Teilnehmende: bis zu 20  Kosten: keine

Wann: 29.05.2018, 17.00-20.00 Uhr

Wo: Haus kirchlicher Dienste, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Anmeldung erforderlich unter: EEB.Hannover@evlka.de

oder telefonisch: 0511 1241-663

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Workshop: Interkulturelle Kompetenzen stärken

Flüchtlinge in unseren Gemeinden begleiten

Ehrenamtliche helfen in besonderer Weise beim Ankommen der Geflüchteten in ihrem neuen Leen. Obwohl der freiwillige Einsatz oft von den Helfenden als Bereicherung betont wird, ist er doch icht frei von Konflikten, kritischen Situationen und unerwarteten Belastungen. Eine interkulturelle Vorbereitung kann erfolgreich die Missverständnisse reduzieren.

Referentin: Jolanta Schweer, Pädagogische Mitarbeiterin, Interkulturelle Trainerin, KEB in der Region Hannover e.v.

Teilnehmende: bsi zu 14  Kosten: keine

Wann: 17.05.2018, 10.00 – 16.00 Uhr

Wo: Tagungshaus St. Clemens, Platz der Basilika 3, 30169 Hannover

Anmeldung erforderlich unter: EEB.Hannover@evlka.de

oder telefonisch: 0511 1241-663

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Theaterstück „Die Asyldialoge“

Bühne für Menschenrechte

Der Runde Tisch gegen Rechts lädt heute abend ein zu dieser Aufführung des Theaters für Menschenrechte.

Das Schauspiel spricht das Publikum direkt an, reicht ihm die hand und zieht es in eine Welt hinein, die es von nun an nicht mehr kalt lassen wird.

Nach der Aufführung folgt eine Aussprache über den Inhalt des Stücks.

Wann:  Heute, 13.03.2018, 19 Uhr
Wo:       Ev.-luth. Lister Johannes- und Matthäus-Kirchengemeinde, Wöhlerstr. 13, (Ecke Lister Kirchweg), 30163 Hannover

Viele Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Termin für die Fahrradwerkstatt auf den 28.03.2018 verschoben.

Der Termin für die erste Fahrradwerkstatt nach der Winterpause verschiebt sich auf den 28.03.2018.

Leider müssen wir die Fahrradwerkstatt verschieben.

Dann wieder jeden zweiten Mittwoch.

Nächster Termin: Mittwoch, den 28.03.2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

bildschirmfoto-2016-04-01-um-20-15-24

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kunst und Bildung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Erste Fahrradwerkstatt nach der Winterpause

Es ist wieder soweit, die Temperaturen steigen und die mobile Fahrradwerkstatt kommt jetzt auch wieder in die Hebbelstrasse.

Jetzt wieder jeden zweiten Mittwoch.

Nächster Termin: Mittwoch, den 14.03.2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

bildschirmfoto-2016-04-01-um-20-15-24

Wir freuen uns über Unterstützer, die den Geflüchteten bei der Reparatur ihrer Fahrräder behilflich sind.

Dieses ist die erste Fahrradwerkstatt nach der Winterpause. Es gibt bestimmt einiges zu tun.

Bitte bei Bernd (bernd.foerst@netzwerklist.de)  melden oder einfach vorbeischauen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit, Kunst und Bildung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bild und Rolle der Frau in der arabischen Welt

Flüchtlinge in unseren Gemeinden begleiten

Um die „Rolle der arabischen Frau“ ranken sich viele Klischees und vieles davon ist traurige Realität. Und doch entwickelt sich langsam aber stetig ein islamischer Feminismus trotz patriarchalischer Strukturen. Welche kulturell geprägten Vorstellungen zu Geschlechterrollen bringen geflüchtete arabische Familien mit nach Deutschland? Und wie rätselhaft und verwirrend mag weiblichen und männlichen Flüchtlingen aus dem Nahen Osten die scheinbar totale Freiheit im Westen erscheinen?
Gemeinsam mit der Referentin, die in beiden Kulturen zuhause ist, werden wir diesen und anderen Fragen nachgehen.

Referentin: Dr. Dunja Sabra, Kulturbotschafterin, Dolmetscherin

Wann: 02.05.2018, 17.30 – 20.30 Uhr

Wo: Haus kirchlicher Dienste, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Kosten: keine  Teilnehmende: bis zu 50

Anmeldung erforderlich unter:  EEB.Hannover@evlka.de

oder telefonisch: 0511 1241-663

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Geflüchtete in Praktikum und Ausbildung

Die berufliche Orientierung und die Suche nach Praktika und Ausbildung
werden für immer mehr Geflüchtete zu einem wichtigen Thema. Wir
informieren Sie, welche Beratungs- und Unterstützungsangebote es
gibt und welche Stellen zuständig sind. Für wen sind Praktika möglich
und sinnvoll und was ist zu beachten, etwa bei Flüchtlingen mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung?
Wenn Sie konkret bei der Suche und bei den Bewerbungen helfen
möchten, stellen wir Ihnen Material, Tipps und Informationen zur
Verfügung. Wir informieren über die Anforderungen der Betriebe an
die Bewerberinnen und Bewerber und in welchen Branchen vor allem
Nachwuchskräfte gesucht werden.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: Beschaeftigungsfoerderung@region-hannover.de

Referentin: Dina de Haas, Diplom-Kauffrau, Projektkoordinatorin Flüchtlinge im Projekt KAUSA Servicestelle Region Hannover des Vereins Ausbildung
im Verbund pro regio e. V.

Wo: Region Hannover, Haus der Wirtschaftsförderung, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover, Konferenzraum I EG

Wann: Dienstag, 13.03.2018, 17:30 – 19:30 Uhr

Nähere Informationen zu dieser und ähnlichen Veranstaltungen finden sie im Flyer FORTBILDUNGSPROGRAMM FÜR ENGAGIERTE IN DER BERUFSORIENTIERUNG

Weitere Informationen finden Sie hier: Team Beratung und Beruf 

Liebe Grüße

Christel P.

Veröffentlicht unter Allgemein, Team Beratung und Beruf | Kommentar hinterlassen