Leitfaden zur Anerkennung von ausländischen Qualifikationen und Abschlüssen

Orientierungsleitfaden_Anerkennung ausländischer Schul-,Hochschul- und Berufsabschlüsse in Niedersachsen

Für Zuwanderinnen und Zuwanderer bedeutet der Wunsch auf ein chancengerechtes Leben in Niedersachsen insbesondere die Möglichkeit, ihre mitgebrachten schulischen und beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen
einbringen zu können. Die niedersächsischen Regelungen zur Anerkennung
von Abschlüssen spiegeln diesen Wunsch wider, denn er entspricht dem
Anliegen der Landesregierung, die gleichberechtigte Teilhabe herzustellen.
Die rechtlichen Voraussetzungen zur Anerkennung sowie die Beratungs- und
Unterstützungsangebote haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt.
So bildet die nunmehr 6. Auflage des Orientierungsleitfadens u.a. die Novellierung des Niedersächsischen Berufsqualifikations-feststellungsgesetzes (NBQFG) ab.
Der Orientierungsleitfaden möchte allen an Fragen der Anerkennung ausländischer
Qualifikationen Interessierten ein informatives Nachschlagewerk sein.
(Aus dem Vorwort von Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales,
Gesundheit und Gleichstellung)

Liebe Grüße

Christel P.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Team Beratung und Beruf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s