„Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, aber…“ Fakten und Argumente gegen rechte Parolen

Flüchtlinge in unseren Gemeinden begleiten

Engagierte Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit mössen sich immer wieder rechtfertigen. Dies passiert sogear im persönlichen Umfeld. Oft fällt es schwer, darauf spontan zu reagieren, ohne in Streit zu geraten. Wir wollen uns mit Argumentationsstrategien auseinandersetzen und erarbeiten, wie mit dieser Kritik und auch mit rechten Parolen besser umgegangen werden kann.

Referent: Maik Bischoff, Friedenspädagoge, Antikriegshaus Sievershausen

Teilnehmende: bis zu 20  Kosten: keine

Wann: 29.05.2018, 17.00-20.00 Uhr

Wo: Haus kirchlicher Dienste, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Anmeldung erforderlich unter: EEB.Hannover@evlka.de

oder telefonisch: 0511 1241-663

Liebe Grüße

Christel P.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s