Bild und Rolle der Frau in der arabischen Welt

Flüchtlinge in unseren Gemeinden begleiten

Um die „Rolle der arabischen Frau“ ranken sich viele Klischees und vieles davon ist traurige Realität. Und doch entwickelt sich langsam aber stetig ein islamischer Feminismus trotz patriarchalischer Strukturen. Welche kulturell geprägten Vorstellungen zu Geschlechterrollen bringen geflüchtete arabische Familien mit nach Deutschland? Und wie rätselhaft und verwirrend mag weiblichen und männlichen Flüchtlingen aus dem Nahen Osten die scheinbar totale Freiheit im Westen erscheinen?
Gemeinsam mit der Referentin, die in beiden Kulturen zuhause ist, werden wir diesen und anderen Fragen nachgehen.

Referentin: Dr. Dunja Sabra, Kulturbotschafterin, Dolmetscherin

Wann: 02.05.2018, 17.30 – 20.30 Uhr

Wo: Haus kirchlicher Dienste, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Kosten: keine  Teilnehmende: bis zu 50

Anmeldung erforderlich unter:  EEB.Hannover@evlka.de

oder telefonisch: 0511 1241-663

Liebe Grüße

Christel P.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s