Supervision für die Helfer/-innen im Netzwerk-List

Das Team des Sprachcafés plant eine Supervisiongruppe und sucht weitere Interessierte unter den Helfer/-innen in der Hebbelstrasse, die mitmachen wollen. Angedacht sind monatliche Treffen von 1,5 Std. Dauer unter Leitung eines/r Supervisors/-in, der/die auch gute Kenntnisse in der Flüchtlingsarbeit hat.

Bei diesen Treffen soll der Austausch über unsere Erfahrungen in der
ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen im Mittelpunkt stehen. Die Kosten werden von der Stadt Hannover getragen.

Bei Interesse bitte melden bei

Maren Gühne-Gecks T: 0172 5148152 oder
Heiner Nussbaum T: 0151 70173173.

Wir freuen uns über jeden, der mitmacht.

Weitere Weiterbildungsangebote erhalten Sie hier.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Weiterbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s