Ein etwas anderer Zoo-Besuch

Los ging es diesmal bei regnerischem Wetter gegen  10:00 Uhr am Flüchtlingsheim und mit der Bahn zum Zoo. Mit 11 Kindern und 9 Erwachsenen besuchten wir den Erlebnis-Zoo in Hannover.  Da es immer mal wieder regnete waren diesmal kaum Besucher im Zoo.

So konnten wir – ohne Schlange zu stehen – direkt an der Sambesi-Bootsfahrt teilnehmen. Und wer Lust hatte konnte sitzen bleiben und die tolle Sambesi-Landschaft nochmals auf sich wirken lassen.

Wir hatten das Glück, dass es die meiste Zeit trocken blieb oder nur leicht nieselte, so dass wir letztendlich trocken geblieben sind.

Auch diesmal hat es uns die Robbenshow mit der Zeitreise im Yukon Stadion besonders angetan. Aber auch der Besuch im Freigehege mit den Zwergziegen und Schafen war für die größeren Kinder eine Herausforderung.  Sobald die Kinder  Futter in den Händen hielten, waren Sie von den Tieren umringt und die Ziegen sprangen an den Kindern hoch, um Futter zu ergattern.

Im Mulewub warteten die drei Bahnen auf Rodler, die sich trauten allein oder zu zweit im Reifen herunterzurutschen. Dies wir für die Kinder ein besonderer Spaß.

Zum Schluss wollten die Kinder nochmal zeigen was sie können und haben versucht die Kühe zu melken. Das ergab einen spannenden Wettbewerb, denn es ist gar nicht so leicht einen Milcheimer in der vorgesehenen Zeit ‚vollzumelken‘.

Trotz des relativ schlechten Wetters waren sich alle einig, wieder mal in den Zoo zu gehen.

Weitere Informationen des Teams finden Sie hier: Team Freizeit und Sport

Übrigens, wir brauchen noch Unterstützer, die solche Veranstaltungen organisieren. Wenn Sie Lust dazu haben, melden Sie bitte bei bernd.foerst@netzwerklist.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Team Freizeit, Kultur und Bildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s