Unser Stand auf dem Klopstockstraßenfest

Der Stand war ein toller Erfolg.

Als ‚Spiel‘ mussten die Erwachsenen und die Kinder ihren Namen in Arabisch selbst schreiben. Unser Freund Hajim hat die Namen übersetzt, so dass jeder den Namen in Arabisch nachmalen konnte.

Am Stand wurde viel über die Situation der Geflüchteten diskutiert. Die auf dem Fest vertretenen Parteien waren alle mal am Stand (Bündnis90/Die Grünen, CDU, SPD) und interessierten sich für unsere Arbeit.

Hier ein paar Beispiele für unsere vielfältigen Aktivitäten

  • Kennenlernen der Nachbarn
  • Deutschunterricht (3 x die Woche)
  • Kinderbetreuung
  • Hausaufgabenbetreuung (3 x die Woche)
  • Sprachcafé jeden Donnerstag
  • Fahrradwerkstatt alle 14 Tage
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Veranstaltungen speziell für Frauen

… und unsere Themen, bei den wir noch Unterstützung brauchen.

Kinderbetreuung

Insbesondere beim morgendlichen Deutschunterricht (Montag, Mittwoch, Freitag) wäre es hilfreich, wenn die kleinen Kinder betreut werden könnten, damit die Mütter in Ruhe Deutsch lernen können.

Patenschaften

Als Paten wollen wir gleichberechtigte Freunde der Geflüchteten sein. Wir begleiten sie bei Terminen zu Job-Center, zur Schule oder auch zum Arzt. Wir hören gut zu und helfen bei der Verständigung.

Nachhilfe

Unsere Geflüchteten lernen fleißig. Um die Prüfungen zu schaffen benötigen sie Unterstützung beim Lernen. Außer bei Deutsch auch für viele Schulfächer und insbesondere zum Kennenlernen der Deutschen Kultur.

Unterstützung bei Terminen

Für Geflüchtete die hier neu ankommen benötigen wir Unterstützung bei den ersten Terminen, ohne dass es gleich zu einer Patenschaft kommen muss. Hier unterstützen wir den Sozialarbeiter und die Geflüchteten.

Sport- und Freizeitaktivitäten

Wer hier leben möchte, muss auch unsere Kultur kennenlernen. Wir zeigen, wie wir leben und unsere Freizeit gestalten.

 

Neben unserer Broschüre haben wir auch Schriften des Bundestages (z.B. das Grundgesetz) in arabischer Schrift ausgelegt. Diese Broschüren fanden ein besonderes Interesse.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Wer Interesse hat mitzumachen, kann uns per E-Mail kantaktieren: info@netzwerklist.de. Wie freuen uns über weitere Unterstützer.

Bernd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Machen Sie mit, Wir suchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s