Endlich konnten die Fahrräder repariert werden

Am Mittwoch kam die mobile Fahrradwerkstatt des evangelischen Flüchtlingsnetzwerkes in die Hebbelstrasse. Mit Freude haben die Geflüchteten ihre Fahrräder repariert. Unterstützt wurden Sie von Johannes Meyer und Steffen Hahn vom Flüchtlingsnetzwerk.

Für das leibliche Wohl hat Ute uns frische leckere Waffeln gebacken und frischen Kaffee gekocht.

Es gab soviel zu tun, dass die mobile Fahrradwerkstatt jetzt alle 14 Tage in die Hebbelstrasse kommt.

WP_20170405_16_15_23_Pro

Nicht nur die Geflüchteten können dort ihre Fahrräder reparieren sondern auch alle anderen Bedürftigen.

Anläßlich des Besuches konnten wir ein Fahrrad spenden und gleich an die glückliche neue Besitzerin (Rebecca) übergeben.

Es werden noch weitere Fahrräder,  Fahrradanhänger  und Bobbycars benötigt. Wer noch ein altes Fahrrad hat bitte per E-Mail bei sabine.baasch@netzwerklist.de melden.

Für die nächsten Male benötigen wir noch Unterstützung. Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich Willkommen. Bitte auch per E-Mail bei sabine.baasch@netzwerklist.de melden.

Das nächste Mal kommt die mobile Fahrradwerkstatt am 19.04.2017 um 16:00 Uhr in die Hebbelstraße.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Team Freizeit und Sport, Team Willkommen, Wir suchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s